LIL

Liber 418 1 erster Aethyr

Der Ruf des 1. Aethyr, der LIL genannt wird

by Arkis 2007

Zuerst soll Lob und Anbetung und Ehre und Herrlichkeit und großer Dank dem Heiligen gegeben werden, der uns erlaubt hat, so weit zu kommen, der uns die unbeschreiblichen Geheimnisse offenbart hat, dass Sie könnten vor Männern offengelegt werden. Und wir bitten demütig um seine unendliche Güte, dass er uns gerne sogar das Geheimnis des Ersten Aethyr offenbaren wird.
(Hier folgt der Ruf des Aethyr.) 2

Der Schleier des Aethyr ist wie der Schleier der Nacht, dunkel azurblau, voller unzähliger Sterne. Und weil der Schleier unendlich ist, sieht man zuerst nicht die geflügelte Kugel der Sonne, die in ihrer Mitte brennt. Tiefster Frieden erfüllt mich – jenseits von Ekstase, jenseits von Gedanken, jenseits von sich selbst, IAIDA. (Dieses Wort bedeutet „Ich bin“, aber in gewissem Sinne jenseits des Seins.)
(Anmerkung. – In hebräischen Buchstaben…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.712 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s