Crowleys Kommentar zu Hadit Vers 4

AL II,4: „Doch sie soll gekannt werden & ich niemals.“

Der alte Kommentar
Der Umfang von Nuit berührt Ra-Hoor-Khuit, Kether; aber ihr Zentrum Hadit ist für immer über Kether verborgen. Ist Nu nicht das Verbergen von Hadit und Had die Manifestation von Nuit? (Diese Notiz gefällt mir später, Sonne in Waage, An. VII, nicht; und verweise den Studenten auf Liber XI und Liber DLV.

Der neue Kommentar
Siehe später, Vers 13, „Du (d.h. das Tier, das die Maske oder „per-sona,“ von Hadit ist) warst der Wissende“. Hadit besitzt die Macht zu wissen, Nuit die des Erkennens. Nuit ist nicht losgelöst von der Idee von Nibbana, dem „küstenlosen Meer“, in dem das Wissen nicht ist.

Hadit ist in Nuit verborgen und kennt sie, da sie ein Objekt des Erkennen ist; aber er ist unerkannt, denn er ist nur der Teil von ihr, den sie formuliert, damit sie erkannt werden kann.

(Quelle)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s