Crowleys Kommentar zu Nuit Vers 6

I.6 Sei du Hadit, mein geheimes Zentrum, mein Herz und meine Zunge!

Der alte Kommentar
Der Empfänger dieses Wissens soll sich mit Hadit identifizieren und so die Gedanken ihres Herzens vollständig in ihrer eigenen Sprache ausdrücken.

Der neue Kommentar
Nuit formuliert mich als Hadit, insbesondere in den drei Bewusstseinszentren ihres Wesens. Auf diese Weise wurde ich für diesen Zweck eine Ergänzung zu ihr.

Diese Zentren sind die der Liebe, des Lebens und der Sprache. Dualität ist die Bedingung für alle drei. Es wird später gezeigt werden, wie es ist, dass Kein und Zwei identisch sind; sie unterscheiden sich in unserem Verstand nur deshalb, weil dieser Verstand bewusst ist und deshalb „Zwei“ als seinen eigenen Zustand betrachtet. Aber das Unbewusste denkt Nichts und ist Nichts. Und doch ist es derselbe Verstand.

Nuith wählt drei Zentren ihres Körpers aus, um mit Hadit „zwei“ zu werden; denn sie bittet mich, sie in diesen drei Zentren zu erklären. Unendliche, allumfassende Freiheit für die körperliche Liebe; grenzenlose Kontinuität für das Leben; und der stille Rhythmus der Sterne für die Sprache. Diese drei Konzeptionen sind Ihr Geschenk an uns.

(Quelle)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s