THELEMA – der Wille Gottes [ROSENKREUZER] von Gabriele Quinque (Video)

Vielleicht sollte ich dazu kurz ein paar Worte schreiben. Thelema wird in diesem Video doch recht gut dargelegt. Aber sie bringt den heiligen Augustinus: „Liebe und tue, was du willst“ in Verbindung mit der Formel Thelema. Dies lehnte aber Crowley in seiner Schrift Die Vorgeschichte von Thelema (1926) klar ab. Dort schrieb er kurz und knapp:

Das ist wahr genug, auf seine eigene Weise: Wir haben erstens das Wort des heiligen Augustinus: „Liebe und tue, was du willst.“

Dies ist jedoch, wie der Kontext zeigt, keineswegs das, was mit dem Buch des Gesetzes gemeint ist. Die These des heiligen Augustinus lautet: Wenn das Herz voller Liebe ist, kann man nichts falsch machen. Es ist sozusagen ein Zusatz auf dem Theorem des dreizehnten Kapitels des Paulus im Ersten Brief an die Korinther. 1. Brief an die Korinther – Kapitel 13

Das andere was mich „etwas“ irritierte, war das doch zu christliche Weltbild, das sie über Thelema packte. Dort spricht sie von Knechte die den Plan Gottes ausführen oder von einem Erbarmen des Gottes. Da wird nicht gesagt, dass jeder Mensch ein Gott des einen Gottes ist (Crowley), stattdessen hört man, dass man ein Knecht sei und „irgendwo“ da draußen ist Gott. So als würden wir (Knechte) von der Erde die Sonne (Gott) anbeten und nicht, dass wir (potenzielle) Sonnen (Götter) sind und wir alle zusammen einen Gott ergeben, welche die „Erde“ beleuchten. Das macht einen Unterschied im Denken und Handeln. Bin ich Eigenverantwortlich und stehe zu dem was ich mache und sage, oder bete (hoffe) ich zu einem Gott, damit er mir aus meinem Versagen hilft? Und bin ich selbstbestimmt und mache das was ich will oder das was andere zu mir sagen? Nicht, dass ich zu 100% das auch schon bin, aber das Ziel ist erstrebenswerter, als nur ein Knecht zu „bleiben“ und folglich handle und denke ich auch anders, als ein Knecht.

Trotzdem finde ich das Video gut.

Webseite: quinque-bibliothek.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s