Der Tochter des sterbenden Gottes

Am Tage sind die Lichter der Sterne nicht sichtbar, sobald dann die „sterbende“ Sonne im Westen die Tochter, die Nacht erweckt dann leuchten sie hervor, und der Himmel zeigt seine nackte Sternenpracht, seine unendliche Weite. So ist es auch mit dem Menschen, wenn die Sinnen-Sonne sinkend nach innen scheint, in der seelischen Tag und Nacht-Gleiche, dem inneren Menschen zu leuchten, so beginnen alle inneren Sterne, ALL jene Räume im Seelenfeuer zu funkeln.

Alle Seelen sehnen sich und fließen der selben Ur-Heimat, dem unendlichen Raum von Nuit zu.

unit-nuitby-arkis1987

Arkis

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s