Crowleys Kommentar zu RHK Vers 27

AL III,27: „Auch werden sie in euch Lust und Kraft zur Lust gebären, so ihr davon eßt“.

Der alte Kommentar

Diese Experimente wurden jedoch nicht durchgeführt.

Der neue Kommentar

Das Wort „Lust“(sic!) ist nicht unbedingt in dem den Puritanern(1) vertrauten Sinn zu verstehen. Es bedeutet Robustheit, „Fröhlichkeit“ im alten Verständnis: Die Deutschen haben die eigentliche Kraft des Begriffs in „lustig“(sic!) beibehalten. Aber auch die Engländer haben „lusty“ beibehalten.

Der Puritaner ist zweifellos ein Wunderwerk. Es ist ihm sogar gelungen, einem farblosen Wort wie „gewiss“ eine schmutzige Konnotation beizumessen – „In einem Stadtteil mit einem gewissen Ruf werden Frauen einer gewissen Klasse, die an gewissen Krankheiten leiden, beschuldigt, gewisse Taten zu vollbringen“ ist in den Zeitungen häufig genug zu lesen. Es erlaubt das vollste Spiel mit den schmutzigsten Vorstellungen – was anscheinend das Ziel der Gesellschaften zur Unterdrückung des Lasters und dergleichen zu sein scheint.

(Quelle)

Anmerkung

  1. Der Puritanismus war eine vom 16. bis zum 17. Jahrhundert wirksame Bewegung in England, Schottland und später in Neuengland, die für eine weitreichende Reformation der Kirche nach evangelisch-reformierten bzw. calvinistischen Grundsätzen eintrat. Die Bezeichnung „Puritaner“ wurde zunächst als Spottname gegen derart gesinnte Laien und Geistliche verwendet und leitet sich von ihren Forderungen nach einer „Reinigung“ (engl. purification) der Kirche von „papistischen“, also römisch-katholischen Lehren her. (Quelle: Wikipedia)

2 Kommentare zu „Crowleys Kommentar zu RHK Vers 27

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s