Umzug in eine (dezentralisierte) andere Welt

YouTube werde ich zwar nicht verlassen, aber ich habe eine andere Plattform Ibry.tv gefunden die mir erstmal sympathischer erscheint. Da YouTube mittlerweile Kanäle löscht und zwar wie doof, weil diese Kanäle kritisch mit Corona umgehen und ich es nicht! einsehen werde, dass man andere Mundtot macht, denunziert oder sonstwas anstellt, weil jeder Mensch das Recht … Umzug in eine (dezentralisierte) andere Welt weiterlesen

THELEMA – der Wille Gottes [ROSENKREUZER] von Gabriele Quinque (Video)

Vielleicht sollte ich dazu kurz ein paar Worte schreiben. Thelema wird in diesem Video doch recht gut dargelegt. Aber sie bringt den heiligen Augustinus: „Liebe und tue, was du willst" in Verbindung mit der Formel Thelema. Dies lehnte aber Crowley in seiner Schrift Die Vorgeschichte von Thelema (1926) klar ab. Dort schrieb er kurz und … THELEMA – der Wille Gottes [ROSENKREUZER] von Gabriele Quinque (Video) weiterlesen

Das Spiel und der Anarchokapitalismus

Vor ein paar Tagen schrieb ich in einem Atemzug Thelema und Anarchokapitalismus zusammen, so als wäre Anarchokapitalismus gleichwertig mit Thelema, was es auch ist, aber eben doch nicht ist. Wer sich mit Anarchokapitalismus auseinander gesetzt hat, wird schockiert sein oder einen Orgasmus bekommen haben. Denn Anarchokapitalismus befürwortet selbstverständlich, dass man vorher gefragt wird, bevor man … Das Spiel und der Anarchokapitalismus weiterlesen

Crowleys Kommentar zu RHK Vers 16

AL III,16: "Erwartet nicht zu begierig die Erfüllung der Versprechen, fürchtet nicht, die Flüche zu ertragen. Ihr sogar ihr, wisst nicht, dass dies alles bedeutet." Der alte KommentarMut und Rechtschaffenheit sind für das Studium dieses Buches notwendig. Leider wissen wir so wenig von der Bedeutung dieses Buches. Der neue KommentarDer Gott verzichtet in weiser Voraussicht … Crowleys Kommentar zu RHK Vers 16 weiterlesen

War Crowley ein Antisemit?

Gerade in der heutigen Zeit sollte ich doch auf ein paar Punkte hinweisen, damit nicht irgendwelche hysterischen Sklaven einen epileptischen Anfall bekommen und sich bestätigt fühlen, damit meine ich vor allem die Christen, wenn sie den Kommentar von Crowley zu Vers 18 lesen. Martin Luther (Säufer, Bauernfeind, Befürworter der Hexenverbrennung, Reformator und Gründer der Sekte … War Crowley ein Antisemit? weiterlesen

Crowleys Kommentar zu RHK Vers 18

AL III,18: "Gnade lasst beiseite; verdammt die Mitleidigen! Tötet und quält, schont nicht. Auf sie!" Der alte KommentarEin Ende der humanitären Sentimentalität, die die menschliche Rasse durch den absichtlichen künstlichen Schutz der Untauglichen vernichtet. Der neue KommentarWas ist das Ergebnis unserer schönen "christlichen" Phrasen? In der guten alten Zeit gab es eine Art natürliche Auslese; Verstand … Crowleys Kommentar zu RHK Vers 18 weiterlesen

Satanskult auf Phoenix

Wer Langeweile hat und Bock auf Gruselgeschichten, der kann sich morgen das hier reinziehen: https://tvheute.at/phoenix-programm/sendung/raetselhafte-geschichte-doku_-909041502 Dort wird dann auch Aleister Crowley vorgestellt. Eine Doku mit Darsteller bzw "Experten", welche sich definitiv nicht mit Crowley befasst haben und die alten "gähn" Klischees hervorbringen. Wobei hier kurz angemerkt werden soll, dass ein Richard Felix recht neutral bleibt. … Satanskult auf Phoenix weiterlesen

Gleichschaltung und Individualismus

Wie bekannt kommt es einem heute vor, wenn man Hannah Arendt zuhört. Für mich steht fest:Sozialismus, Demokratie, Faschismus, Antifaschismus, Links und Rechts, Revolutionäre und Traditionalisten, alle haben eines gemeinsam: Gesetze, abertausende von Gesetze die für "alle" gelten müssen = Gleichschaltung! Thelema und Anarchokapitalismus haben ein Gesetz: jeder hat das Recht so zu leben wie er … Gleichschaltung und Individualismus weiterlesen

Zeitenwanderer

Wir sind nicht dazu verdammt, die Agenten der Programmierung anderer Leute zu sein. Wir können uns selbst programmieren. Fähigkeiten in der Selbstprogrammierung würden einen Überlebensvorteil gegenüber denen bieten, die mitkommen, um miteinander auszukommen.

Tiefer sinkt der gedankenlose Geist. Der Punkt ist wie ein kleiner Stern auf der Spitze eines Stiftes. Doch dieser Stern ist die Mutter der Galaxien.

Wir sind Künstler, Symbolmacher und Symbolbenutzer. Götter & Teufel, Helden & Bösewichte sind Symbole in Form von Personen. Götter des l. al sind Symbole, mit denen wir uns identifizieren. In gewisser Weise werden wir zu dem, was wir in der Invokation anrufen (anbeten).

Zu den Häusern (im l. al) gehören unsere Körper: physisch (Ha), astral (Ka), spirituell (Khu) und transzendent (Khabs). Unsere Häuser sind der psychologische Kontext unserer Erfahrung in der Welt, unser Verständnis der Existenz. Wir erschaffen unsere Häuser und unsere Götter, um mit unserer Realität fertig zu werden, aber sie…

Ursprünglichen Post anzeigen 55 weitere Wörter

Othon & Marc Almond – The Tango Song (Text von Aleister Crowley)

"The Tango Song" was written by Aleister Crowley with music by Bernard Page; featured in the sketch called "The Tango" published in Equinox Vol I, No 9 in March 1913. "What is money to the blissOf the honey of a kiss?What are rank and fame and fashionTo the ecstasy of passion? "Chorus."Give me dancing!Give me … Othon & Marc Almond – The Tango Song (Text von Aleister Crowley) weiterlesen

Abwesenheit von Licht

* … im kern jedes sterns … *

Oder, die Bandagen der Mumie. Dunkelheit ist die Abwesenheit von Licht, und ist eine Abwesenheit, die die Gegenwart von all dem ermög-licht, das zu sein scheint. Nicht-Sein, dessen Symbol die Dunkelheit ist, ist die Quelle des Seins, und zwischen diesen beiden Endpunkten gibt es eine *solution de continuité, die durch den Abyss repräsentiert wird, der die noumenale Welt Kethers mit ihren Zwillingspunkten (Subjekt-Objekt) von der Welt der Phänomene trennt. Der präzise Punkt der **discontinuité wird vom Pfeiler Daaths in der Mitte des Abyss (die schwimmende Insel) markiert. Daath ist das Wissen von der Welt der Phänomene, dies Wissen ist der Tod des Egos. Es stellt den ursprünglichen Zustand dar, über welchem die Bandagen der Mumie gewebt, jener, der die Wüste des Seth betritt.

Das Ego ist eine Illusion, das sich mit der Materie identifiziert. Sein Erwachen zum weltlichen Bewusstsein ist in Wirklichkeit ein Schlaf und ein Tod, aus…

Ursprünglichen Post anzeigen 102 weitere Wörter

Crowley Kommentar zu Nuit Vers 32

I.32: Gehorchet meinem Propheten! Befolgt die (Gottes-) urteile meines Wissens! Suchet nur mich! Dann werden die Freuden meiner Liebe euch von allem Schmerz erlösen. So ist es, Ich schwöre es bei der Wölbung meines Leibes, bei meinem heiligen Herzen und Zunge, bei allem, was ich geben kann, bei allem, was ich von euch allen begehre. … Crowley Kommentar zu Nuit Vers 32 weiterlesen

Der Tochter des sterbenden Gottes

Am Tage sind die Lichter der Sterne nicht sichtbar, sobald dann die „sterbende“ Sonne im Westen die Tochter, die Nacht erweckt dann leuchten sie hervor, und der Himmel zeigt seine nackte Sternenpracht, seine unendliche Weite. So ist es auch mit dem Menschen, wenn die Sinnen-Sonne sinkend nach innen scheint, in der seelischen Tag und Nacht-Gleiche, dem inneren Menschen zu leuchten, so beginnen alle inneren Sterne, ALL jene Räume im Seelenfeuer zu funkeln.

Alle Seelen sehnen sich und fließen der selben Ur-Heimat, dem unendlichen Raum von Nuit zu.

unit-nuitby-arkis1987

Arkis

Ursprünglichen Post anzeigen

Olaf Francke macht Werbung für Thelema!

Man kann ja über Olaf Francke streiten wie man will, doch seine Texte über Thelema überzeugen mich und was er, respektive die FCA, für Thelema bisher getan hat, werden sicher noch einige wissen. Zwar haben Olaf und ich, immer wieder Punkte wo wir keinen Konsens finden, aber das zeigt auch wiederum schön auf, wie verschieden … Olaf Francke macht Werbung für Thelema! weiterlesen

Aleister Crowley: Sozialismus bedeutet Krieg.

Und merke es dir gut! Das Eintauchen des Individuums in seine Klasse bedeutet das Ende aller wahren menschlichen Beziehungen zwischen den Menschen. Sozialismus bedeutet Krieg. Wenn die Klasse sich als Klasse (Kollektiv) bewegt, kann es keine Ausnahmen geben. Das ist kein ursprünglicher Gedanke von mir; sowohl Stalin als auch Hitler haben ihn glasklar gesehen; beide, … Aleister Crowley: Sozialismus bedeutet Krieg. weiterlesen

Einladung zum Thelema Talk am 15.10.2020 (mit neuem Hinweis)

Vortrag / Workshop von und mit Claas vom Mars "Das Liber AL im Tierkreis: Von den Sternen zu den Sternen." Wie sich das Liber AL perfekt dem Tierkreis zuordnen lässt. Der Autor Claas Hoffmann hat mit seinem Buch Abraxas-Kalender eineneue Möglichkeit geschaffen, sich spielerisch und doch ernsthaftastrologisch, mit seinem Horoskop und dem Liber L zu … Einladung zum Thelema Talk am 15.10.2020 (mit neuem Hinweis) weiterlesen

Crowleys Kommentar zu Nuit Vers 58

I.58: Ich gebe unvorstellbare Freuden auf Erden: Gewissheit, nicht Glauben, während des Lebens und nach dem Tod; unsagbaren Frieden, Ruhe, Ekstase; ich verlange auch überhaupt keine Opfer dafür. Der alte KommentarDie Gnade Unserer Lieben Frau von den Sternen. Der neue KommentarDiese Freuden sind vor allem (1) die seligmachende Vision, in der die Schönheit dem Empfänger … Crowleys Kommentar zu Nuit Vers 58 weiterlesen

TS Berlin, Treffen am 15. Oktober. Vortrag / Workshop von und mit Claas vom Mars „Das Liber AL im Tierkreis: Von den Sternen zu den Sternen

Termin: regelmäßig an jeden dritten Donnerstag im Monat Uhrzeit: von 19:00 Uhr bis (spätestens) 21:00 Uhr, Einlass um 18:30 Uhr Ort: WaSe -Zentrum Oraniendamm 55 Nähe S-Waidmannslust, Berlin Kontakt: lenny@thelema.de Die Themen in der Vorschau für das Jahr 2020 Januar, 16.01.: Das Thelema-Orakel Februar, 20.02.: Was ist für uns Thelema? Bedeutung für unser Leben März, 19.03.: Das Liber L-Fest … TS Berlin, Treffen am 15. Oktober. Vortrag / Workshop von und mit Claas vom Mars „Das Liber AL im Tierkreis: Von den Sternen zu den Sternen weiterlesen

Ho !

*ludis strata
das spiel des lebens
spielen*

Eine einfache Untersuchung der Waffen, mit denen wir kämpfen sollen, wird die Art des Kampfes offenbaren. Schwerter (Vagina), Speere (Penisse), Lichtkuchen (ungesüßte Ingwer-Zimt-Kekse) und eine Kriegsmaschine (Ritual der sexuellen Magie). Die Feinde sind unsere eigenen Neurosen. Wenn wir sie mit Liebe unter Willen „töten“, werden die von ihnen reservierten neurologischen Ressourcen für die Wiederverwendung durch unser formbares Gehirn freigegeben .

Wenn wir im Buch der Vollkommenheit nach harten, wahnsinnig gewalttätigen Bildern suchen wollen , ist es schwer, diese Zeilen aus dem Buch des Gesetzes zu übertreffen .

Trampeln Sie die Heiden hinunter; Sei
auf ihnen, o Krieger, ich werde dir von ihrem
Fleisch zu essen geben!
– 220,3: 11

Barmherzigkeit lass los: Verdammt die, die Mitleid haben!
Töten und foltern; verschone nicht; sei auf ihnen!
– 220,3: 18

Wenn Sie nicht wissen, dass die Symbolik aus dem okkulten Bereich des Unbewussten stammt, würden Sie denken, diese Worte wären psychotischer Wahnsinn.

Ursprünglichen Post anzeigen 2 weitere Wörter

Crowleys Kommentar zu RHK Vers 27

AL III,27: "Auch werden sie in euch Lust und Kraft zur Lust gebären, so ihr davon eßt". Der alte Kommentar Diese Experimente wurden jedoch nicht durchgeführt. Der neue Kommentar Das Wort "Lust"(sic!) ist nicht unbedingt in dem den Puritanern(1) vertrauten Sinn zu verstehen. Es bedeutet Robustheit, "Fröhlichkeit" im alten Verständnis: Die Deutschen haben die eigentliche … Crowleys Kommentar zu RHK Vers 27 weiterlesen