Wenn auch die Wurzeln

… unserer Weltbilder im vermeintlich bekannten Diesseits des Universums liegen mögen, so führen dennoch feinste Verzweigungen in unbekannte Universen. Es gibt und gab immer Künstler, Abenteurer, Weltenwanderer, Forscher, Literaten und Poeten, die aus jenen Bereichen und Sphären ihre Inspiration empfingen und aufnahmen. Jene verfügen über verfeinerte Sinne um die Universen zu wechseln, ihr Nicht-Ort, ist das Dazwischen, zwischen den Pausen des Pendels, und das ist nichts anderes als das JETZT, denn dies liegt einzig außerhalb der Zeit.

der-spalt-by-arkis-2009

Arkis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s