Der Magus

Es gibt keinen Gedanken, der nicht zu einer Erscheinung wird.

Art of Arkis

ist personifizierter Wille! Der Wille ist eine Schwellenkraft und ein Strahlungsphänomen, analog der Schwerkraft, die mit der Spiritualisierung der Materievorstellung im tantrischen Buddhismus korrespondiert.

Diese Materieauflösung, die einer Rückverwandlung der Materie in ihren energetisch-substantiellen Ursprung entspricht, ist ein unaufhörlicher Prozess: der Grundprozess der physikalischen Welt. Gravitation ist nicht einfach mit der Materie gegeben, sondern muss stets erneut gespeist werden durch den Zerfall der Materie im Innersten des Gestirnes: (der Stern), dies ist der universale Welten-Wille, dem Solve et Coagula!

Jede äußerliche Manifestation, zum Beispiel durch das Wort, schließt Illusion mit ein. Die Gegenstände, mit denen er jongliert, deuten auf unterschiedliche Kommunikationsbereiche hin:
1. Münze: Körper, Materie, Finanzen;
2. Feuer: Inspiration, Verwandlung, Dynamik;
3. Stab: Philosophie, Religion, Spiritualität;
4. Pfeil: Direktheit, Zielgerichtetheit, Ehrlichkeit;
5. Schriftrolle: Schriftstellerische Arbeit, Publikation;
6. Geflügeltes Ei: Außersinnliche Wahrnehmung, Telepathie;
7. Kelch mit Schlange: Emotionen, Beziehungen, Sexualität;
8. Schwert: Intellekt, Logik, Analyse.

Der Magier (Hadit) erhält seine…

Ursprünglichen Post anzeigen 60 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s