Das nicht sichtbare Tao-Fraktal in Thelema

(Wortkram-Schweifungen-Spiralen)

Alles ist Ganzes und Teil in der Ewigkeit des Jetzt. Was wahrgenommen wird ebenso, wie jenes (noch) nicht Wahrgenommene, ist Kosmos und Chaos in Einheit – nichts Getrenntes von Allem. Tief im Selbst ein stetiges, rhythmisches Pulsieren, zwischen Begierde und Nicht-Begierde, das immer ist. Eine unendliche Schönheit des lebendigen Universums, das Verborgene, dass tief sowohl im Kleinsten als auch in der illusionären Realität von Nichts zu finden ist.

Um 418 zu vollbringen wird erkannt, dass dies Selbst bewegungslos im Zentrum all dessen ist, was sich bewegt. Darin offenbart sich HADIT. Abra Had Abra, ist das Symbol hiervon; dass die wirbelnde Spirale, die Bewegung der unendlichen Zeit und der grenzenlose Raum, die Mutter aller Möglichkeiten: NUIT ist.

uroborus-by-arkis-93

by Arkis

Es gibt daher keinen Grund, keinen Nutzen, und sei es der vermeintlich geringste, aus einem oder allen, der oben genannten Erkenntnisse zu ziehen. Es genügt, sich als wirklich furchtlos frei zu erkennen, egal, was auch passiert. Kein Grund etwas zu sein, und kein Grund nicht alles zu sein, was es gibt und was es nicht gibt.

Es gibt eine Spaltung im Innern, werden Namen verwechselt, mit jenem, was sie benennen. Etiketten und Namen sind auf allen Ebenen der Veränderung unterworfen.

Werden, Sein; gehen ist ein Weg so oder so. Was Namen hat, schafft etwas Relatives, was gezählt werden kann, ist relativ. Was vor Allem und absolut, hat keinen Namen, und ist vor dem Beginn aller Wahrnehmung, jenes, was dieses geschaffen hat, es ist jenseits jeglicher Zahl und Art an Zählung – weder das noch dies, und auch nicht das.

 

 

 

Ein Kommentar zu „Das nicht sichtbare Tao-Fraktal in Thelema

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s