Crowleys Kommentar zu Hadit Vers 19

AL II,19: „Soll ein Gott in einem Hund leben? Nein! aber die Höchsten sind wir. Sie sollen sich freuen, unsere Auserwählten: wer trauert, der ist nicht von uns.“

Der neue Kommentar
Ein Gott, der in einem Hund lebt, wäre einer, der daran gehindert wird, seine Funktion ordnungsgemäß zu erfüllen. Die höchsten sind diejenigen, die die zufällige Umgebung gemeistert und transzendiert haben. Sie freuen sich, weil sie ihren Willen tun; und wenn ein Mensch traurig ist, so ist das ein klarer Beweis dafür, dass mit ihm etwas nicht stimmt. Wenn eine Maschine knarrt und knurrt, weiß der Ingenieur, dass sie ihre Funktion nicht erfüllt und ihren Willen nicht mit Leichtigkeit und Freude tut.

(Quelle:hermetic.com)

 

3 Kommentare zu „Crowleys Kommentar zu Hadit Vers 19

  1. Hm … könnte auch anders ausgelegt werden. Schätze manchmal war Crowley etwas betriebsblind-sozialdarwinistisch. „Ich bin allein, da ist kein Gott wo ich bin.“
    Wenn wir unsere Kraft nicht dazu verwenden, unseren eigenen Weg zu gehen, dann sind wir Opfer und Täter in einem und finden uns in Rollen wieder, die uns scheinbar aufgezwungen werden.

    Gefällt 1 Person

    1. Jup sehe ich auch so. Wobei betriebsblind würde ich es nicht nennen. Es ist nun mal seine Weltsicht. ich finde es immer wieder spannend, wie er es sah und so manches würde ich sicher auch nicht unterschreiben. Zum Glück! Sind wir doch verschieden im Tun und Sein. 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Seine Sprachbilder … auch Gurdjeff verglich übrigens den konditionierten Menschen mit einer Maschine. Vermutlich ist es dem Zeitgeist geschuldet. Wir müssen das heute nicht so 1 : 1 adaptieren, ja, sehe ich auch so 😉

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s