TS-Berlin: Liber L-Fest in Berlin. Bei Interesse melden. (aufgrund Corona wird das Treffen abgesagt)

Thema: Liber L Fest in Berlin Termin: regelmäßig an jeden dritten Donnerstag im Monat Uhrzeit: von 19:00 Uhr bis (spätestens) 21:00 Uhr, Einlass um 18:30 Uhr Ort: WaSe -Zentrum Oraniendamm 55 Nähe S-Waidmannslust, Berlin Kontakt: lenny@thelema.de Die Themen in der Vorschau für das Jahr 2020 Januar, 16.01.: Das Thelema-Orakel Februar, 20.02.: Was ist für uns Thelema? Bedeutung für … TS-Berlin: Liber L-Fest in Berlin. Bei Interesse melden. (aufgrund Corona wird das Treffen abgesagt) weiterlesen

Willkommen in meinem Kopf, Per Anhalter durch die Galaxis (v. Claas Hoffmann)

Per Anhalter durch die Galaxis 15-jährig lief ich das erstemal von zu Hause fort. Ich wollte nicht zur Schule gehen. Wollte streßfrei mit meiner Freundin schlafen und in Ruhe Hasch rauchen. Fand das Leben und meine Eltern unendlich grausam. Weil sie häufig, wenn ich zu Bett gegangen war, noch einmal in mein Zimmer guckten, ob … Willkommen in meinem Kopf, Per Anhalter durch die Galaxis (v. Claas Hoffmann) weiterlesen

Coph Nia

Erhebe dich o Schlange
hinauf, schimmernd auf
des Sternes Stirn!

Nich-Zeit ist, die Stunde
der heiligen Rosenblüte
durchstoßend die Krone

Ich bin du
ich bin du
wie ich dich liebe

Komme du und
ich gebe mich hin
es ist der Tod

Der Scheiterhaufen brennt
lichterloh doch verborgen
ist das Licht –

In der großen Nox
verzehre mich
Geliebtes

Und Nichts und Alles
und Nichts
verbleibt

Abrahadabra, so war es
so sei es
so wird es sein.

by Arkis

Ursprünglichen Post anzeigen

Liebst du mich trotzdem, obwohl ich ganz anders bin?

Als ausgesprochener Schlagerfan (wie Udo Jürgens oder Helene Fischer, und das ist wirklich kein Witz), höre ich auch seit Jahrzehnten Metal an. Hier will ich eine Band vorstellen, dessen Musik, als auch Publikum, das darstellen was ich unter einer Veränderung/Dekadenz/Zeitenwechsel u.a. verstehe. Der Kontrast zum Schlagersänger*in mit seinem Publikum, zu der "metallischen" Band und seinem … Liebst du mich trotzdem, obwohl ich ganz anders bin? weiterlesen

Willkommen in meinem Kopf, Walfische und der 7. Sinn (v. Claas Hoffmann)

Walfische und der 7. Sinn Wir gingen in den Park, wo mich ein Hippiemädchen ansprach: „Hey, du bist doch der Kartenleger aus dem Baghwan-Café, Mann, mein Freund war echt hin und weg.“ Es war ein bezaubernder Zufall passiert: Eines Abends war ich mit Freunden im Baghwan-Café. Wir tranken und lachten. Zwei Tische weiter saß ein … Willkommen in meinem Kopf, Walfische und der 7. Sinn (v. Claas Hoffmann) weiterlesen

Thelema, wie man es auch sehen kann

Früher war das Blut der Stoff für magische Rituale. Opferte man ein Tier, dann floss Blut und Blut war Leben. Mit dieser freigewordenen Energie wurde dann "Etwas" manifestiert. Dieses Etwas kann z.B. eine Tradition sein, die man beibehalten möchte. Noch heute sind Schächtungen zB. ein magisches Ritual zu Ehren des Gottes (Allah, Jehova etc.). Wir … Thelema, wie man es auch sehen kann weiterlesen

Covid-19, Merkel und was das Liber AL dazu schreibt

Es wird immer surrealer, da höre ich mir heute die Merkelansprache an, bemüht neutral zuzuhören und dann sagt sie: https://www.youtube.com/watch?v=TgC2TzvIRY8 aber wie hoch werden die Opfer sein, wie viele geliebte Menschen werden wir verlieren? (ab Minute 10:36) lol? Das ist wie ein Hollywoodfilm, wo ein Meteorit herunterkommt und der Präsident eine letzte Ansprache an das … Covid-19, Merkel und was das Liber AL dazu schreibt weiterlesen

Crowleys Kommentar zu Hadit Vers 3

AL II,3: "In der Sphäre bin ich überall das Zentrum, während sie, der Umfang, nirgendwo gefunden wird." Der alte Kommentar 3. Eine Weiterentwicklung von höherer Bedeutung. Dieser Vers deutet eine alte mystische Definition von Gott an: "Er, dessen Zentrum überall ist und dessen Umfang nirgendwo ist". Der neue Kommentar Dies ist wiederum interessant, da es … Crowleys Kommentar zu Hadit Vers 3 weiterlesen

Willkommen in meinem Kopf, Rocky-Horror-Picture-Show (v. Claas Hoffmann)

Rocky-Horror-Picture-Show Die Schmerzen in Hoden und After brannten und stachen nur einige Wochen immer dann, wenn ich abgespritzt hatte. Danach kamen sie vollkommen unvorhersehbar aus heiterem Himmel. Für fünf Minuten, fünf Stunden oder Tage. Manchmal ging es mir eine Woche blendend. Hoffte dann, geheilt zu sein. Ich glaubte, es würde einen direkten Zusammenhang zwischen den … Willkommen in meinem Kopf, Rocky-Horror-Picture-Show (v. Claas Hoffmann) weiterlesen

Crowleys Kommentar zu Ra Hoor Khuit, Vers 3

AL III,3: "Nun verstehet zuerst, dass ich ein Gott des Krieges und der Rache bin. Ich werde hart mit ihnen verfahren." Der alte Kommentar 3. Dieses ganze Buch soll offenbar wörtlich interpretiert werden. Der damalige Schreiber hat es so verstanden. Dennoch ist eine mystische Bedeutung leicht zu finden. Exempli gratia; Vv. 4-9. (1) Der neue … Crowleys Kommentar zu Ra Hoor Khuit, Vers 3 weiterlesen

TS-Berlin: Treffen am 19.März, Thema: Das Thelema-Orakel

Thema: Das Thelema-Orakel Termin: regelmäßig an jeden dritten Donnerstag im Monat Uhrzeit: von 19:00 Uhr bis (spätestens) 21:00 Uhr, Einlass um 18:30 Uhr Ort: WaSe -Zentrum Oraniendamm 55 Nähe S-Waidmannslust, Berlin Kontakt: lenny@thelema.de Die Themen in der Vorschau für das Jahr 2020 Januar, 16.01.: Das Thelema-Orakel Februar, 20.02.: Was ist für uns Thelema? Bedeutung für unser Leben März, … TS-Berlin: Treffen am 19.März, Thema: Das Thelema-Orakel weiterlesen

Crowleys Kommentar zu Hadit, Vers 77

AL II,77: "Oh sei du stolz und mächtig unter den Menschen!" Der alte Kommentar 77. Obwohl sich der Prophet zu diesem Zeitpunkt in gewisser Weise mit der Zahl 666 identifiziert hatte, hielt er das daraus gezeichnete magische Quadrat für ziemlich albern und künstlich, wenn es tatsächlich schon erfunden worden war, worüber er sich nicht sicher … Crowleys Kommentar zu Hadit, Vers 77 weiterlesen

Willkommen in meinem Kopf, Klick (v. Claas Hoffmann)

Klick Wenn in mir einmal Zweifel aufkommen, ob ich tatsächlich legitimes und verteufelt wichtiges Mitglied der T.S.S. bin, oder ob die T.S.S. tatsächlich so allgegenwärtig und mächtig ist, wie ich behaupte, brauche ich nur meine Mitgliedsurkunde hervorzuholen, oder meinen Duden. Meinen Duden? Ja, mein Wörterbuch der deutschen Rechtschreibung ist ein beruhigender Beweis für die Existenz … Willkommen in meinem Kopf, Klick (v. Claas Hoffmann) weiterlesen

Das Boot – der Sarkophag – die Wiege – das Bett

Hadit ist in allem das Ego oder Atman, aber natürlich eine erhabenere und geheimere Sache als alles was die Hindus verstehen. Und natürlich ist der Unterschied zwischen Ego und Ego eine Illusion. Daher wird Hadit, der das Leben von allem ist, was ist, wenn es bekannt ist, zum Tod dieser Individualität. Daraus folgt, dass es, da Hadit nie bekannt werden kann, keinen Tod gibt. Der Tod des Individuums ist sein Erwachen zur unpersönlichen Unsterblichkeit von Hadit.
(Kommentar von Crowley zu Hadit, Vers 6)

Das sind Artefakte, die in ihrer Bedeutung eng beieinander stehen, und zum Spannungsfeld Tod und Geburt gehören. Alles im Zeichen des Skorpions, dessen Herrscher der Pluto ist. Es geht darum, der Wahrheit ins Auge zu sehen, dem göttlichen Potential des Menschen. Loslassen und Kontrolle gehören zusammen, neue Möglichkeiten tun sich auf: Transformation.

Hadit: darum ist das Wissen um mich, das Wissen um den Tod.

self77-by-arkis

Selbstportrait Mischtechnik by Arkis 1977

Ursprünglichen Post anzeigen

Die Botschaft vom anderen Stern (v. Claas Hoffmann)

The Time and Space Society proudly presents: Die Botschaft vom anderen Stern Eine erleuchtende Beleuchtung des Siegels vom silbernen Stern. Im Buch Thoth schreibt Crowley zur Karte DER KAISER: > IV Gieße Wasser über Dich; auf das Du für das Universum eine Quelle sein mögest! Entdecke Dich selbst in jedem Stern. Erringe du jede Möglichkeit.< … Die Botschaft vom anderen Stern (v. Claas Hoffmann) weiterlesen

Willkommen in meinem Kopf, Agent der Allmächtigen (v. Claas Hoffmann)

Agent der Allmächtigen Ferngesteuert wandelte ich auf der Erdoberfläche. Glaubte, als auf diesem Planeten stationierter außerirdischer Soldat, Befehle auszuführen. Warum traute ich dem Oberkommando der T.S.S. im UFO einfach alles zu? Wirklich davon überzeugt, daß die Außerirdischen allmächtig seien, wurde ich nach einer Serie von Synchronizitäten in Finkenwerder: Als ich eines Nachmittags an meinem wahnsinnig … Willkommen in meinem Kopf, Agent der Allmächtigen (v. Claas Hoffmann) weiterlesen