Crowleys Kommentar zu Hadit Vers 2

AL II.2 Kommt! Ihr Alle und lernt das Geheimnis, das noch nicht enthüllt wurde. Ich, Hadit, bin das Komplement von Nu, meiner Braut. Ich bin nicht ausgedehnt und Khabs ist der Name meines Hauses.

Der alte Kommentar
Nuit ist unendliche Ausdehnung; Hadit unendliche Kontraktion. Khabs ist das Haus des Hadit, so wie Nuit das Haus des Khu ist, und das Khabs ist in dem Khu (I,8). Diese Theologien spiegeln die mystischen Erfahrungen von unendlicher Kontraktion und Expansion wieder, während sie philosophisch gesehen die beiden gegensätzlichen Unendlichkeiten sind, deren Zusammenspiel die Endlichkeit verleiht.

Der neue Kommentar
Khabs – ‚ein Stern‘ – ist eine Einheit von Nuit, und daher Nuit selbst. Diese Doktrin ist enorm schwierig zu begreifen, selbst nach diesen vielen Jahren des Studiums.

Hadit ist der „Kern eines jeden Sterns“, Vers 6. Er ist also die unpersönliche Identität innerhalb der Individualität „jedes Mannes und jeder Frau“.

Er ist „nicht ausgedehnt“, d.h. ohne irgendeine Bedingung im metaphysischen Sinne. Nur in den höchsten Trancen kann die Natur dieser Wahrheiten verwirklicht werden. Es ist in der Tat eine suprarationale (höher als die Vernunft) Erfahrung, nicht unähnlich jenen, welche die zuvor beschriebene „Star-Sponge“-Vision (1) kennzeichnen und die uns hier helfen kann. Die Schwierigkeit besteht darin, dass die Wahrheit selbst nicht der dualistischen Vernunft der „normalen“ Menschheit entspricht. Hadit scheint das Prinzip der Bewegung zu sein, das überall vorhanden ist, aber in keiner Dimension erweitert wird, außer wenn es sich mit der „Materie“, die Nuit ist, kombinieren lässt. Es kann offensichtlich keine andere Manifestation als diese Verbindung geben. Ein „Khabs“ oder Stern ist offensichtlich jeder Kern, in dem diese Konjunktion stattgefunden hat. Die wirkliche philosophische Schwierigkeit dieser Kosmogonie liegt nicht in einer bestimmten Gleichung oder gar in der ursprünglichen Gleichung. Wir können x = ab, x = a, b, & c verstehen; und auch 0 Grad = pa + qb  ob pa – qb = 0 oder nicht, verstehen. Aber wir fragen uns, wie die Gleichheit sowohl von Nuit als auch von Hadit jemals zu der Illusion von „Unterschied“ führen kann. Die Antwort scheint zu sein, dass dieser Unterschied mit der Selbstverwirklichung von Nuit als die Gesamtheit der Möglichkeiten natürlich erscheint; jede dieser Möglichkeiten, einzeln und in Kombination, wird von Hadit erfüllt oder in Gang gesetzt, um eine bestimmte Manifestation zu bilden. 0 Grade könnten überhaupt keine Bedeutung haben, es sei denn, es gäbe verschiedene Dimensionen in denen sie keine Ausdehnung hätten. „Nichts“ bedeutet nichts, außer aus dem Blickwinkel von „Zwei“, so wie „Zwei“ monströs ist, es sei denn, es wird als Modus von „Nichts“ gesehen.

Die obige Erklärung erscheint etwas unaufrichtig, da es keinerlei Möglichkeit gibt, eine Vereinigung H + N = R (2) von einer anderen zu unterscheiden. Wir müssen eine weitere Stufe postulieren. R (Ra-Hoor-Khuit) Kether, Einheit, ist immer die Einheit selbst; aber wir können annehmen, dass eine Reihe solcher homogenen positiven Manifestationen Gruppen bilden können, die sich in Größe und Struktur voneinander unterscheiden, so dass die Illusion von Vielfalt entsteht.

Quelle The Hermetic Library

Anmerkungen

1) Crowley hatte am Pasquaney-See eine Vision und nannte sie „Star-Sponge“. Er beschrieb es als „“Nichts mit einem Funkeln“. (Quelle)

2) Hadit + Nuit = Ra Hoor Khuit


Aleister Crowley initiierte Thelema und den Orden A∴A∴ und war bis zu seinem Tod Oberhaupt des Ordens O.T.O. Er ist Autor zahlreicher Bücher und Schriften und gilt im Mainstream als der „böseste Mensch des 20. Jahrhundert“.

Autorenseite: Aleister Crowley

5 Kommentare zu „Crowleys Kommentar zu Hadit Vers 2

        1. Definitiv, wenn ich mir anschaue was so alles auf dem Planeten passiert, wie es interpretiert wird, was man sagt und was man lieber nicht sagt, ist dann diese Beschäftigung schon fast erholsam. 🙂 Für Erholung sorgt aber derzeit bei mir „American Dad“. Da kann ich wunderbar abschalten, auch wenn es ein Spiegelbild unserer heutigen Zeit ist, ähnlich wie „Southpark“, auch absolut Kult und pädagogisch wertvoll. 😉

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s