Aleister Crowley und freimaurer-wiki.de

Die Aussage „Tu was Du willst“ ist wohl die am häufigsten fehlinterpretierte Stelle in der gesamten esoterischen Literatur und wohl auch Anlass für viele der oben genannten Vorurteile in Bezug auf Satanismus. Auch wenn einige falsche Apologeten diese Sätze missbraucht haben, kann unter diesen Worten auf keinen Fall eine Aufforderung zum ungezügelten Hedonismus verstanden werden. Viel mehr geht es darum, seinen eigenen Willen zu erkennen und zwar den Willen, der in Übereinstimmung mit dem göttlichen Willen besteht. Der weise Thelemit wird also niemandem schaden, denn er weiß von den Konsequenzen, die das für ihn hat. Seinen Willen tun kann nur der, der ihn auch erkannt hat. Die individuelle Freiheit ist ein hoher Wert für die Thelemiten. Quelle: freimaurer-wiki.de

Bei meinen Recherchen, ob Crowley nun Freimaurer war oder nicht, stieß ich auf die Freimaurer-Wiki. Nachdem ich dort den Artikel über Aleister Crowley gelesen habe, wurde ich skeptisch, sind das wirklich Freimaurer? Also schaute ich mir die Seite genauer an. Offensichtlich wird diese Seite von verschiedenen regulären Logen unterstützt, kann man an der Seite der Hauptseite sehen. Dort werden Logen angezeigt, welche die Seite mit Geld unterstützen. Und als ich mir die Liste der verschiedenen Autoren von dem Artikel Aleister Crowley angeschaut habe, war ich letztendlich doch überzeugt, dass es „echte“ Freimaurer sind.

Das ist doch sehr erfreulich, nicht dass Aleister Crowley (laut dieser Seite, sogar ein berühmter) Freimaurer war, sondern, dass man sehr neutral (fast schon im Verteidigungsmodus) über Crowley schreibt. Auch Crowley und der Satanismus wird dort behandelt:

Bis zum heutigen Tag steht Aleister Crowley in dem Ruf, Wegbereiter des modernen Satanismus zu sein. Selbst das überarbeitete Internationale Freimaurerlexikon (Lennhoff, Posner, Binder) bemerkt hierzu: „Crowley, Aleister,*1875, † 1947, ging aus dem G.D. (Golden Dawn) hervor, gilt als Begründer des modernen Satanismus.“ Diese Behauptung ist nicht nur oberflächlich, sondern schlichtweg falsch und zwar aus zweierlei Gründen: Zum einen ist Crowleys Auffassung von „Magick“ wesentlich komplexer und tiefgründiger als dass sie sich auf den Begriff „Satanismus“ reduzieren liesse, zum anderen weisen es auch „Satanisten“ von sich, A. Crowley als einen der ihren anzusehen. (…) Fakt ist, dass keinerlei Belege existieren, nach denen sich Crowley habe etwas zu schulden kommen lassen, wenn man von exzessivem Drogenkonsum absieht, was aber zur damaligen Zeit in bestimmten Kreisen geradezu üblich und nicht kriminell war. (Quelle:freimaurer-wiki.de)

Ob sie wohl Confessions gelesen haben? Dort lässt Crowley, kaum ein gutes Haar über die Freimaurer übrig, so wirft er den allermeisten Freimaurer Unkenntnisse vor oder dass die Logen für weltliche  Geschäfte, Finanzen und Intrigen benutzt wird. Aber vielleicht gibt es auch Unterschiede zwischen den verschiedenen nationalen Logen.

 


Die Stechfliege initiierte diesen Blog.

Autorenseite: Die Stechfliege

3 Kommentare zu „Aleister Crowley und freimaurer-wiki.de

  1. Der OTO war und ist in der Grundstruktur der unteren Grade der Freimaurerei ähnlich, nur beiden sexualmagischen Graden war/ist das anders. Diese Version kenne ich, und nur aus der Sekundärliteratur, siehe auch auch K. Grant.

    Gefällt 1 Person

  2. Jup, hatte das auch irgendwo gelesen. Aber im Grunde ist mir das persönlich egal. Die Zeit in der man in Logen, Gemeinschaften oder Orden ist, wird vor rüber gehen. Soviel ich weiß, kannst du dich zB selber zum Magister Templi weihen, die Konsequenzen? Sehr übel, wenn man sich vertan hat. 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. „Sehr übel, wenn man sich vertan hat“ Ja aufgeblasene, überbelichtete Egos *g* ! Besessenheit und Co .. an wen erinnert dich das? Da gibt es z. B. auch gewisse Gschafthubers in Politik und Wirtschaft 😉 sehr erfolgreiche Menschen und psychopathische Manager …

      Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Die Stechfliege Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s