Jenseits des Mondes

Kommentare weiter unten (bei Art of Arkis) beachten, sofern der Mensch geneigt ist, es zu wollen.

Art of Arkis

(YESOD)

Eine Anrufung in Mondsprache

Stille! Der Mond beendet seine Bewegung,
Auch dies war lieblich
In der Luft, in der Luft, in der Luft!
Wer Will, wird erlangen
durch den Mond, und durch Mich und durch den Engel
des Herrn!

Doch nun hört die Stille auf
und der Mond nimmt lieblich zu;
Dies ist die Stunde der Einweihung –
Initiation, Initiation, Initiation.
Honigsüß, der Kuss der Isis ist;
Mein eigener Wille ist beendet,
Denn der Wille ist erlangt.

Schau, das Löwenkind schwimmt (im Himmel)
und es wirbelt der Mond:
Du (bist es) Du (bist es) Du (bist es!)
Triumph; der Wille macht sich davon (wie ein Dieb in der Nacht),
Der STARKE WILLE, der wackelt und wankt
Vor Ra-Hoor-Khuit! Hadit! -Nuit!

Lob sei dem Gott O A I
Am Ende und wie am Anfang!
Hier möge niemand fallen,
Der erlangen will
Das Schwert, die Gleichgewichte, die Krone!

kundalini-by-arkis-1989

by Arkis

Ursprünglichen Post anzeigen

Aleister Crowley, Die wissenschaftliche Lösung für das Problem der Regierung.

  Aleister Crowley Die wissenschaftliche Lösung für das Problem der Regierung. von Comte de Fénix Erstmalige Veröffentlichung 1937 e.v. in London. (Es wird in der Einleitung des Liber AL vel Legis (Ausgabe 1938 e.v.) erwähnt. Crowleys Pseudonym ist hier, "Comte de Fénix", es ist eine Anspielung auf seinen magischen Namen "Phoenix".) ((Veröffentlicht in The Revival … Aleister Crowley, Die wissenschaftliche Lösung für das Problem der Regierung. weiterlesen