Wozu diese Mühe?

will

Der YT_Kanal (ThelemAgape) und diese Webseite soll Aufklärung über Thelema und ganz nebenbei Aleister Crowley bringen. Mittlerweile gibt es in den alternativen Medien einige Menschen, welche immer wieder Aleister Crowley in den Mund nehmen ohne zu wissen was er schrieb. Ganz zu schweigen von den Menschen, welche am liebsten alle anderen ihren Glauben aufzwingen wollen. Da werden Sätze, Begriffe aus dem Kontext gerissen und als satanisch interpretiert. Natürlich ist dieses Verhalten aber auch nicht zu verurteilen, sind wir im Westen doch fast alle einer christlichen Moral unterzogen, in dem wir schon als Sünder das Licht der Welt erblicken, um dann von einem Gott gerettet zu werden. Ich bin a) kein Sünder und andere sind für mich auch keine Sünder und b) deus est homo.

Damit kein Missverständnis entsteht, ich bin kein Crowleyaner, also ein unbedingter Anhänger von Crowley. Aber ich bezeichne mich als Thelemit, welcher die Schriften von Crowley seit vielen Jahren schätzt, diese aber überprüft und versucht zu verstehen und zu begreifen. Begreifen kann man unter anderem aber nur, wenn man sich nicht in absoluten Wahrheiten beschränkt, mit denen man es tagtäglich zu tun hat.

Thelema ist ein Prinzip was erst Leben, Freiheit, Licht und Liebe ermöglicht. Entdecke die Vielfalt und erfreue dich darin könnte man fast ausrufen.

Thelema gab es nicht erst seit 1904, als Crowley das neue Äon verkündet hat, sondern Thelema war schon immer da. Nur das Bewusstsein des Menschen war dafür noch nicht reif. Es ist einfach eine Entwicklung. Und wie ein Baby zu einem alten Menschen wird, so wird der Kandidat zu einem unsterblichen Wesen. Und darin ist keine Wertung. Ein Kind verachtet man schließlich nicht, nur weil es noch nicht lesen kann oder Auto fährt. Man weiß, dass sich das Kind entwickeln wird. Genauso ist es mit dem Bewusstseinszustand eines Menschen. Ihn dazu zu verurteilen er sei dumm oder einfach ein unfähiger Mensch, verlangt von dem Menschen so zu sein wie er selber ist. Und das ist, mit Verlaub, Blödsinn.

Ein jeder mag darüber urteilen wie er will, es ist sein Recht und keiner hat das Recht ihm das zu nehmen. Hier wird nicht bekehrt und verteufelt, weil er eine andere Meinung hat. Wie arm wäre die Welt, wenn es nur eine Meinung gäbe? Gerade in der heutigen Zeit erlebt man wie eng die Grenzen gezogen werden, wie unnatürlicher das Leben wird und wie gegen andere Glaubensdenker, seien es Christen, Buddhisten, Moslems, Hindus oder Menschen welche ihre alten Religionen ausleben wollen, gehetzt wird.

Wie eben erwähnt, ein jeder hat Das Recht, so zu leben wie er es will! Aber wer sich gerne austauschen will, Gegenargumente hat und einen Kampf mit mir wagt, in Respekt zu dem anderen, der darf sich gerne in den Kommentaren austoben. Ein jeder sei Willkommen.

love

2 Kommentare zu „Wozu diese Mühe?

  1. Vielen Dank für diese gute und informative Seite. Ich habe die Stechfliege aboniert, deren Beiträge mich erfasst haben. Ich habe gestern angefangen, das Buch der Lüge zu lesen und erhalte heute ein weiteres. Vieles von dem bis jetzt gelesenem hat tiefe Harmonie in mir erzeugt; vieles habe ich noch nicht verstanden. Dennoch weiß ich, das ich auch Thelemit bin und werde das Gesetz fortan eingehend studieren und weiterhin anwenden.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s